DVT Fachkunde Kurse Dr. Müller deutschlandweit

DVT Fachkunde-Kurs

Basiswissen für Neuanwender

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
dieser Kurs soll Sie von der modernen digitalen Bildgebungstechnik begeistern. Die Technik der digitalen Volumentomograhie (DVT) erhält immer mehr Einzug in unsere Praxen. Blieben uns bisher viele Dinge in zweidimensionalen Bildern verborgen, so können wir nun eine viel bessere Diagnostik betreiben und das in vielen Bereichen der Zahnmedizin.

 Schädel

Die Diagnostik der Bilder erfordert eine hohe fachliche Kompetenz, daraus resultierend benötigen Sie einen zweitägigen Fachkunde Kurs, um ein DVT-Gerät betreiben zu können oder Bilder selbst befunden zu dürfen.


Das Kursziel ist die Erlangung der Fachkunde DVT. An zwei ganztägigen Präsenzveranstaltungen im Abstand von drei Monaten wird die Fachkunde erweitert und die DVT-Sachkunde erworben.

 

 

Der Kurs richtet sich nach der „Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin“ vom 22.12.2005 mit der Revision vom 01.09.2012. Im Kurs werden die Inhalte nach der Tabelle 4.3.1 Nr. 4 und 4.3.2 Abs. 2 vermittelt, konform der Anlage 3.2.

Dieser Kurs beinhaltet den Kurs für die Auffrischung im Strahlenschutz nach § 18a der Röntgenverordnung.

Der Kurs ist von den zuständigen Behörden anerkannt.
Es werden für den Kurs 17 Fortbildungspunkte vergeben.


Ich freue mich auf Ihre Teilnahme,
 

Dr. Oliver Müller